google-ads-stellenanzeigen

Im Recruting ist es das A & O dort sichtbar zu sein wo sich die Zielgruppe aufhält. Mehr als 80 Prozent aller Jobsuchen beginnen auf Google (Studie „Recruiting Trends“, 2017*). Wenn Sie nicht sichtbar sind, ist es jemand anderes. Eine Lösung, die jedoch immer noch viel zu wenig eingesetzt wird, sind Google Ads (ehemals: Google Adwords). Denn durch Google Jobs und Suchmaschinenoptimierung (engl. Search Engine Optimization, kurz: SEO) allein lassen sich die oberen Positionen nicht kurzfristig und garantiert erreichen. 

Was sind Google Adwords?

Adwords begegnen uns jeden Tag, wenn wir eine Suche in Google starten. Die kleinen Werbeanzeigen werden ober- und unterhalb der eigentlichen Suchergebnisse einer Seite (engl. Search Engine Result Page, kurz SERP) angezeigt. Ein Auktionsverfahren bestimmt, wo die Anzeige genau platziert wird. Weitere Anzeigen können zudem links neben den Suchergebnissen angezeigt werden.

Adwords im Personalmarketing

Die Anzeigen über Google Adwords bieten jedem Arbeitgeber die Gelegenheit, seine Bewerbergruppen direkt anzusprechen. Die Anzeigen erhalten die Nutzer, die nach bestimmten Schlüsselbegriffen (engl. Keywords) gesucht haben. Zudem bietet Adwords die Möglichkeit, die Anzeigen regional einzuschränken, sodass sie in einer bestimmten geografischen Region angezeigt werden. Kann die Anzeige zusätzlichen mit einem attraktiven Beschreibungstext glänzen, weckt sie das Interesse potenzieller Bewerber. Die Anzeige leitet sie beim Klick auf die entsprechende Stellenanzeige oder Karrierepage weiter.

So erstellen wir eine Google Ads Kampagne für Ihre Stellenanzeige

4 Schritte bis zum Start.

1. Wir legen zu Beginn gemeinsam ein Budget fest und Sie erteilen uns den Auftrag.

2. Unsere Kampagnenmanager definieren anhand Ihrer Stel­len­an­zei­gen, Suchbegriffe, Ort und passender Bewerber.

3. Durch den Einsatz einer Künst­li­chen Intelligenz (KI) generieren wir mehrere Varianten der Wer­be­an­zeige. Dadurch werden Jobsuchende in­di­vi­du­el­ler und zielgerichteter an­ge­spro­chen, als durch eine einzige, generische Anzeige.

4. Die Kampagne wird geschaltet. Während der Laufzeit optimiert die KI Deine Anzeigen au­to­ma­tisch und kon­ti­nu­ier­lich anhand der tatsächlichen Zahlen. Ist der Job besetzt, schicken wir Dir einen Endreport zu.

Jetzt anrufen!