Performance Personalmarketing

Performance Personalmarketing

Performance Personalmarketing

Performance-Personalmarketing (engl.: performance: Leistung) ist an das aus dem Consumer- und B2B- bekannten Performance Marketing angelegt. Es beschreibt den Einsatz von Onlinemarketing-Instrumenten im Recruiting mit dem Ziel, eine messbare Interaktion mit einem Nutzer aus der Bewerberzielgruppe zu erzielen. Eine Integration kann ein Besuch der Stellenanzeige oder eine Bewerbung sein. Die Bezahlung der Kanäle ist stets leistungsbezogen wie Cost per Click (CPC), Cost per Applicant (CPA) oder Cost per qualified Applicant (CPQA). Somit grenzt sie sich von den klassischen Personalmarketing Modellen ab, welche üblicherweise in Form von Reichweite (Tausender-Kontakt-Preis, TKP) oder Laufzeiten (30 Tage oder 60 Tage) abgerechnet wird. Optimiert werden die Kampagnen auf gleichen Metriken (Englisch: Key performance Indikator, KPI).

« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Wenn Sei auf meinem Blog kommentieren, werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) übermittelt.
Mehr Infos dazu finden Sie unter Datenschutzerklärung und Widerrufhinweise.